Kaffeevollautomaten

Kaffee für den Automaten

Kaffee ist Kaffee – oder etwa nicht? Im Hinblick auf die Verwendung in einem Kaffeevollautomaten ganz und gar nicht! Soll heißen: Nicht jeder Kaffee ist für die Verwendung in einem Kaffeevollautomaten geeignet. Ganz wichtig ist, dass sämtliche Bohnen ausreichend geröstet wurden. Gerade billige Kaffeesorten werden oft so schnell wie nur möglich geröstet und enthalten daher meist einen gewissen Anteil von Bohnen, die nicht richtig mitgeröstet wurden.

Eine solche Kaffeebohne verfälscht nicht nur den Geschmack des Endprodukts (der Kaffee kann bitter oder tranig schmecken), sie kann auch der Technik des Automaten schaden. Der Grund: Das Innere einer nicht ausreichend gerösteten Bohne hat eine weiche Konsistenz. Beim Mahlvorgang kann sie das in das Gerät integrierte Mahlwerk verkleben und dadurch schwere Schäden verursachen.

Es sollte also unbedingt ein hochwertiger Kaffee für den Gebrauch im Vollautomaten verwendet werden. Manche Hersteller drucken auf ihre Verpackungen eigens einen Hinweis, dass der enthaltene Kaffee für den Einsatz im Automaten geeignet ist. Mit einem solchen Produkt sind Sie in der Regel auf der sicheren Seite.

Aber nicht nur die Qualität der Bohnen, sondern auch die Sorten sind von entscheidender Bedeutung. Selbstverständlich sollten nur die Kaffeesorten verwendet werden, die der jeweilige Kaffeevollautomat auch herstellen kann. Darüber hinaus steht es natürlich jedem frei, seine Lieblings-Kaffeesorten für die Verwendung im Automaten zu kaufen. Hier einige Tipps dazu:

Zunächst stellt sich die Frage, ob eine eher milde oder eine kräftigere Kaffeesorte verwendet werden sollte. Während Kaffeesorten aus Deutschland, wie sie beispielsweise von Dallmayr angeboten werden, zumeist eher mild ausfallen, sind die mittelamerikanischen und die afrikanischen Kaffeesorten wesentlich kräftiger. Für Kaffeespezialitäten, die unter Verwendung von Milch zubereitet werden (z. B. Cappuccino, Latte Macchiato etc.) eignen sich die als „Caffé Crema“ bezeichneten Kaffeesorten sehr gut. Andere Spezialitäten wie Mocca oder Espresso erfordern dagegen ganz eigene Röstungen.









[ © Das Copyright liegt bei www.kaffeevollautomaten-store.de | Kaffeevollautomaten - alles über Kaffee und Kaffeemaschinen]