Kaffeevollautomaten

Kaffeevollautomaten von Jura

Im Gegensatz zu anderen Herstellern konzentrierte sich Jura von Anfang an auf die Entwicklung und Produktion von Kaffeevollautomaten. So ist es kein Wunder, dass die Maschinen von Jura heute zu den besten und am meisten verkauften Geräten unter allen Kaffeevollautomaten gehören.

Gegründet in der Schweiz, befasste sich Jura bereits in den frühen neunziger Jahren mit der Entwicklung des ersten Kaffeevollautomaten. Dabei nahm der Hersteller sich ein Beispiel an den hochwertigen und innovativen Industriegeräten und änderte die Technik insoweit, dass sie auch in Maschinen für den privaten Haushalt ihren Dienst bestmöglich verrichtet. Auf eine robuste Verarbeitung und die Top-Qualität aller Komponenten muss auch der Endverbraucher freilich nicht verzichten.

Die Entwickler von Jura haben sich dabei selbst das Ziel gesetzt, stets den bestmöglichen Kaffee zu brühen - ganz egal, welche Bohnen sich gerade in der Maschine befinden. Erreicht wird dieses Ziel insbesondere durch die innovative und kluge Elektronik, die in einem Jura-Kaffeevollautomaten nahezu alle Prozesse automatisch steuert. Für den Benutzer ist die Bedienung eines solchen Gerätes denkbar einfach: Er stellt seine Tasse hinein und wählt die von ihm favorisierte Kaffeesorte. Den Rest erledigt der Automat komplett alleine, vom Mahlen der Bohnen über den Brühvorgang bis hin zum automatischen Aufschäumend der Milch.

Dabei dosiert der Jura-Kaffeevollautomat das Kaffeepulver stets optimal, so dass der gefürchtete bittere Geschmack im Kaffee nahezu vollständig vermieden werden kann. Auch die Temperatur des Wassers ist von entscheidender Bedeutung für das spätere Aroma des Kaffee. So überwacht ein Sensor in den Jura-Automaten stets die Temperatur des Wassers. Erst wenn diese bei den gewünschten (und für guten Kaffee besonders wichtigen) 92 Grad Celsius liegt, läuft das Wasser vom Edelstahlbehälter in die Brühgruppe.

Ein besonderes Highlight: Das lästige Entkalken gehört bei allen Jura-Geräten weitgehend der Vergangenheit an. Die Kaffeevollautomaten verfügen über einen integrierten Wasserfilter, der den Kalk bereits vor der Zubereitung des Kaffees herausfiltert. So schmeckt der Kaffee nochmals besser und die Maschine muss nicht mehr entkalkt werden.









[ © Das Copyright liegt bei www.kaffeevollautomaten-store.de | Kaffeevollautomaten - alles über Kaffee und Kaffeemaschinen]